Verlust-, Krisen- und Trauerbegleitung in München (auch online möglich)
Verlust-, Krisen- und Trauerbegleitung in München(auch online möglich)

Kinderwunsch/ungewollt kinderlos

Ungewollte Kinderlosigkeit ist immer noch ein Tabuthema in unserer Gesellschaft. Obwohl die Reproduktionsmedizin seit einigen Jahren "boomt" und einigen Paaren geholfen werden kann, bleiben viele - wie auch ich - kinderlos.

 

Mit den Fragen bleibt Frau/Mann meist alleine zurück.

 

  • Wie geht es jetzt weiter?
  • Habe ich als Frau oder als Mann versagt?
  • Wer trauert mit mir? 
  • Wer kann es nachempfinden, wie es ist ein ganzes Leben
    ohne Kinder und Enkelkinder zu verbringen?
  • Was gibt meinem Leben jetzt einen Sinn?
  • Was macht mich aus, wer bin ich?

 

Es kann zu einer Sinn- bzw. Lebenskrise führen, insbesondere dann wenn der Verlust nicht betrauert wird.  

 

Als Betroffene weiß ich, wie schwer es ist, sich mit der Situation, mit der Enttäuschung, manchmal auch Wut - warum gerade ich/wir? fertig zu werden.

 

Vielleicht warst Du schon schwanger, hattest einen Abort oder eine Fehlgeburt oder die künstliche Befruchtung hat wieder einmal nicht geklappt. All das sind Verluste, die betrauert werden müssen, aber niemand kann das nachempfinden, der nicht ähnliches erlebt hat. Die Kraft, die man aufbringen muss, um es erneut zu versuchen, die Hoffnung, die damit verbunden ist und das Warten auf das Ergebnis..und dann hat es wieder nicht geklappt. Du bist am Boden zerstört, aber keiner sieht all Deine erlittenen Verluste. Es gibt keine Beerdigung mit anschließender Trauerfeier und kein Grab, wo Du gemeinsam im Kreise Deiner Familie und engsten Freunde Abschied nehmen könntest. Du bist allein mit Deinem Kummer und Schmerz. Möglicherweise tröstet Dich Dein Partner oder Ihr trauert gemeinsam. Aber niemand, der es nicht selbst erlebt und erfahren hat, kann ermessen, wie groß der Schmerz ist, sich von dem Verlust, von der Hoffnung Mutter zu werden, zu verabschieden.

 

Ich würde Dich sehr gerne in dieser schweren Lebensphase

begleiten und Dir einen geschützten und sicheren Ort bieten, an dem Du Deine Trauer leben und zeigen darfst. Ich werde Dich dort abholen, wo Du mich brauchst, Dir Kraft geben und Dir helfen, wieder neue Hoffnung zu schöpfen. Ich mache Dich wieder neugierig auf das Leben! Aber alles braucht seine Zeit.

 

Es ist wichtig, dass Du Dich gut verabschiedest, denn erst wenn Du das Vergangene loslassen kannst, wird etwas Neues entstehen können. 

 

Bist Du bereit für diesen Schritt?

 

 

Fehlgeburt/Abort

Trotz der Vorsorgeuntersuchungen und des medizinischen Fortschritts kommt es bei über 30% der Schwangeren zu Abgängen. Die Frau bleibt oftmals allein mit ihrer Trauer um das verlorene Kind. Der Mann zieht sich vielleicht zurück und verdrängt den Verlust. Freunde und Bekannte meiden das Thema, weil sie nicht wissen, wie sie mit der Situation umgehen sollen oder geben gut gemeinte Ratschläge, die allerdings unpassend sind.

 

Um den Schmerz zu bewältigen, ist es ratsam, gemeinsam mit Deinem Partner um Euer verlorenes Kind zu trauern. Es stabilisiert Eure Beziehung, schafft Nähe und Verständnis für den anderen und Fragen können geklärt werde.

  • Warum gerade wir?
  • Wir sind doch gesund?
  • Habe ich mich überanstrengt, bin ich schuld?
  • Hätte ich mehr da sein müssen?

Ich würde Euch gerne bei der Verabschiedung Eures Kindes zur Seite stehen. Sollte Dein Partner keine Zeit haben, dann ist das auch in Ordnung. Ich werde Dir die Sicherheit geben, die Du brauchst und Dich ganz behutsam anleiten, damit Du Dich gut verabschieden kannst. Du wirst Eurem Kind einen Namen geben, es willkommen heißen, um es dann wieder gehen lassen zu können. Das ist ein Ritual aus der Trauerbegleitung, was mir und vielen anderen Frauen bei der Verabschiedung des Ungeborenen geholfen hat. Denn erst wenn der Abschied gut vollzogen wurde, ist der Weg frei und etwas Neues kann entstehen.Vielleicht erfüllt sich doch noch Dein Kinderwunsch?

 

Bist Du bereit für den Abschied?

 

 

Hier findest Du meine Praxis:

Verlust-, Krisen - und Trauerbegleitung in München

(auch online möglich)

 

Andrea Menn

Trauerpädagogin

Systemischer Coach & HP Psych

 

Romanstr. 37c
80639 München

Über folgende Kanäle kannst Du mich erreichen:

 

Tel.: 089 8092 6415

Mobil: 0173 1923462

WhatsApp: 0173 1923462

Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Trauerbegleitung - München